Schulungen und Trainings in Virtual Reality

Schulungen und Trainings in Virtual Reality

Anhand von Virtual Reality Trainings-Tools können die Schulungszeiten an den Produktionsmaschinen reduziert werden. Hierbei können bedeutende Zeit- und Kostenersparnisse erzielt werden. Das Beste an einem solchen Tool ist jedoch die Skalierbarkeit. Je mehr Mitarbeiter trainiert werden müssen, desto höhere Ersparnisse können erzielt werden.

Diese Art von Training kann zudem durch virtuelle Präsenz und soziale Interaktion erweitert werden. Ob virtuelle Meetings, Fernwartungen oder Remote-Präsentationen, all diese Felder wurden von uns bereits im VR & AR Bereich abgedeckt und gehören zu unseren Hauptkompetenzen. Zu unseren Kunden in diesem Bereich gehören u.A. Cisco und Signal Iduna.


"Diese Art von Trainings erlaubt es Mitarbeitern, auch komplexe Prozesse on demand zu trainieren und zu verinnerlichen, ohne eine Produktionsmaschinen zu blockieren.

Dieser Ansatz resultierte in einem innovativen, finalen Produkt, was seither bei unseren Kunden im Einsatz ist. Und zudem gewann das “Virtual Reality Line Clearance Training” den Industry of Things World Awards 2019."

Britta von Selchow
Head of Digital Product Innovation
Fette Compacting GmbH
" This is what we need in Pharma, being able to train the people without blocking the machines"

Dr. Iris Ziegler
Corden Pharma GmbH
" We trained two times and the second time I was already deep in the process "

Yassin Faraq
Bayer AG
" VR Training is the next step,
for me its a must"

Albert Vallverdú
Synthon Hispania

Warum Schulungen und Trainings in VR?

  • Arbeitsprozesse simulieren
  • Ungewöhnliche Situationen nachstellen
  • Maschinen können weiter produzieren und es werden keine wertvollen Ressourcen verbraucht.
  • Bessere Messbarkeit durch integrierte Tracking-Algorithmen in VR
  • Zeitlich flexibles Lernen
  • Reisekosten reduzieren und
  • ökologischen Fußabdruck verbessern
  • Nutzer können dank Gamification zum wiederholten Lernen motiviert werden

FEATURES UND CHANCEN

INTERAKTIV

Durch die Bewegungsfreiheit in Virtual Reality ist es möglich mit der Maschine zu interagieren. Mit Hilfe der virtuellen Hände können Prozesse präzise eingeübt werden.

VISUALISIERT

Unsere Anwendung erlaubt das direkte Hervorheben wichtiger Abläufe, Checklisten oder das Einsehen versteckter Maschinenbauteile. In VR gibt es keine Limitation beider Veranschaulichung komplexer Vorgänge.

BEGLEITET

Durch eine digitale Repräsentation können Schulungsleiter virtuell, entweder als Aufnahme oder sogar live über das Internet Inhalte vermitteln, während sie sich in die Umgebung dazuschalten.

EINSATZGEBIETE

  • Lizensierung der Lösung an Kunden
  • Nutzungsanalyse für Maschinenhandhabung
  • Schulung eigenerMitarbeiter
  • Sales- und Marketingtool für Neukundenakquise
  • Einstellungstest für neues Personal
  • Mitarbeiterzertifizierung

Industry of Things Award 2019 -
Best on Floor Innovation

Wir sind bereit eure Fragen zu beantworten:

Vielen Dank! Wir melden uns in Kürze!
Oops! Es gab wohl ein Fehler. Wenn dieser bestehen bleibt: contact@bizzlogic.de

WARUM BIZZLOGIC?

  • Erfahrung durch bereits implementierte Virtual Reality Produkte
  • Vollumfänglicher Service von der Idee bis zum Produkt
  • Fokus auf den Bedürfnissen unserer Kunden
  • Langjährige Erfahrung in der
    Entwicklung von VR und AR Lösungen
  • Zugriff auf modernste Hard- und Software
    durch Entwicklungspartnerschaften
  • Wissenstransfer vom B2C zum B2B Bereich

Weitere Kontaktdaten

+49 (0) 40 238 563 20

Bizzlogic Gmbh
Heidenkampsweg 100
20097 Hamburg

Showroom VRHQ
Am Sandtorkai 27
20457 Hamburg